Vorträge und Seminare

ARBEITSMARKT 2020 – PERSPEKTIVEN ENTWICKELN: WIEDER EINSTEIGEN ODER SICH BERUFLICH VERÄNDERN

Der Arbeitsmarkt 2020 aus Sicht der Koordinierungsstelle ist an diesem Vormittag der Themenschwerpunkt für Berufsrückkehrerinnen:
  • Chancen in meinem erlernten Beruf?
  • Mit Weiterbildung zurück in den Beruf – welche Fördermöglichkeiten gibt es?
  • Der veränderte Arbeitsmarkt – Quereinstieg als neue berufliche Herausforderung
  • Ausbildung in Teilzeit
  • Arbeitslosmeldung bei der Agentur für Arbeit, etc.
Referentin: Anne Wilkens-Lindemann, Dipl.-Soziologin
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich. Max. 20 Teilnehmerinnen

in Oldenburg

Termin: Mo., 02. Nov., 2020, 9.00 – 12.00 Uhr
Ort: VHS Oldenburg, Karlstr. 25, LzO Forum
Anmeldung: VHS Oldenburg, T.: (0441) 92391-50
ohne Gebühr

Gut vorbereitet für den Einstieg in den Beruf

Ein Angebot für Frauen mit Migrationshintergrund
Dieser Vormittag bietet Ihnen die Möglichkeit, aufbauend auf Ihren bisherigen Kenntnissen, sich mit folgenden Themen zu beschäftigen:
  • Möglichkeiten der Weiterbildung oder Umschulung für das berufliche Weiterkommen
  • Welche Förderhilfen gibt es?
  • Übersicht über den regionalen Arbeitsmarkt
  • Wie sind Alltag, Familie und Beruf miteinander vereinbar?
  • Allgemeine Tipps: wie z.B. Anerkennungsberatung, Bewerbungsmappen-Check, etc.
  • Nutzen Sie Ihre Chance, um die Weichen für Ihre berufliche Zukunft zu stellen!
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich!
Referentinnen:
Anne Wilkens-Lindemann und
Dr. Brigitte Bruck, Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe des Landkreises Oldenburg
 

in Wildeshausen

Termin: Mi., 25. Nov. 2020, 8.45 – 12.00 Uhr
Ort: VHS am Bahnhof, Bahnhofstrase 24, Raum 11
Anmeldung: VHS Wildeshausen, T.: (04431) 71 622
ohne Gebühr
 

BERUFLICH DURCHSTARTEN

Sich wieder auf dem Arbeitsmarkt bewähren, diesen kennenlernen, um die nächsten Schritte vorzubereiten evtl. nach einer längeren Eltern- oder Pflegezeit oder auch Arbeitslosigkeit aus der Coronazeit; sich mit einer aussagekräftigen Bewerbung bewerben, ein Vorstellungsgespräch vorbereiten: Diese verschiedenen Themen werden während der beiden Vormittage bearbeitet.

Mit einer guten Vorbereitung gelingt der (Wieder-) Einstieg in den Arbeitsmarkt. Sie werden dabei unterstützt von der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft, die bereits seit vielen Jahren erfolgreich Frauen in den Arbeitsmarkt begleitet. Wir freuen uns auf Sie!

Referentin: Anne Wilkens-Lindemann, Dipl. Soziologin 
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich

in Ganderkesee

Termin: Di., 10. Nov. 2020 und Mi., 11. Nov. 2020, 9.00 – 12.00 Uhr
Ort: regioVHS Ganderkesee, Altes Rathaus, Rathausstr. 24, Raum 5
Anmeldung: regioVHS Ganderkesee T.: (04222) 44-444
Gebühr: 10 €
 

Grenzen setzen

MIT GUTEM GEWISSEN „NEIN“ SAGEN
Die Kunden wollen etwas, der oder die Chef/-in hat Termindruck und benötigt alles sofort? Dazu kommt, dass die Kollegin oder auch der Kollege eine Urlaubsvertretung zu dem Zeitpunkt brauchen, wo auch Sie gerne frei hätten? Alle wollen etwas von Ihnen und das nicht nur bei der Arbeit, sondern auch in der Familie. Sie denken „Nein“, das möchte ich nicht – und sagen doch „Ja“! Dieser Workshop ist ein Nein-Sagen-Praxistraining mit Tipps und Übungen für die verschiedensten Situationen, wie Sie trotzdem in gutem Kontakt mit Ihrem Umfeld bleiben können und gleichzeitig Ihre persönliche Ressourcen stärken

Referentin: Imke Leith, KELE-Coaching, Ottersberg
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich. Max. 12 Teilnehmerinnen

in Wardenburg

Termin: Di., 29. Sep. 2020, 16.30 – 20.00 Uhr
Ort: VHS-Haus, Am Glockenturm, Wardenburg, Raum 3
Anmeldung: VHS Hatten-Wardenburg, T.: (04407) 71475-0
Gebühr: 10 €
 
Vorschau auf das 1. Halbjahr 2021:

in Wildeshausen

VHS Wildeshausen: Di., 19. Jan., und 26. Jan. 2021, 09.00 – 12.30 Uhr

Umgang mit Konflikten

Selbstbewusst und gelassen eine Situation meistern
Ellbogenmentalität und autoritäres Durchsetzen eigener Ziele sind kaum ein Garant für ein erfolgreiches Miteinander. Über den Umgang mit Konflikten, die Vermeidung und die Schlichtung informiert die Rechtsanwältin und Mediatorin Brigitte Neidhardt. In diesem Workshop werden verschiedene Wege von Lösungen und Perspektiven aufgezeigt.

Referentin: Brigitte Neidhardt, Rechtsanwältin und Mediatorin, Oldenburg
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich!

in Ganderkesee

Termin: Mi., 04. Nov. 2020, 18.00 – 21.00 Uhr
Ort: regioVHS Ganderkesee, Altes Rathaus, Rathausstr. 24, Raum 5
Anmeldung: regioVHS Ganderkesee-Hude T.: (04222) 44-444
Gebühr: 10 €

AUTHENTISCHES AUFTRETEN – ÜBERZEUGENDE KÖRPERSPRACHE

Körpersprache ist die “Geheimsprache” von Kommunikation. Sie entscheidet, ob wir den Job bekommen, es einen respektvollen Umgang mit der Leitung gibt oder ob die Kollegen uns unterstützen. Unsere Präsenz und Ausstrahlung sind die wahren Erfolgsfaktoren. Dieses Seminar richtet sich an alle, die ihre persönliche Ausdruckskraft erleben, erkennen und optimieren wollen. Sie erfahren, warum das Gesagte mit den Körpersignalen übereinstimmen sollte und wie Sie auf andere authentisch und stimmig wirken. Dieser Workshop ist lebendig gestaltet durch praktische Übungen, Kurzpräsentationen und Feedbackrunden.

Referentin: Imke Leith, KELE-Coaching, Ottersberg
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich! Max. 10 Teilnehmerinnen
Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre Email-Adresse.
Wir informieren Sie, sobald das neue Seminarprogramm vorliegt.

Social Media im Job

Selbstständige und kleine Unternehmen können von den sozialen Medien extrem profitieren: die Interaktion mit Followern ist sehr persönlich, und ohne Einsatz von Werbebudget ist es möglich, die eigene Sichtbarkeit zu erhöhen und Produkte und Dienstleistungen schneller zu verbreiten. Social-Media-Expertin Deike Meyer erklärt den Einsatz mit verständlichen Worten und beantwortet gerne individuelle Fragen.

Inhalte im Überblick:
  • Wie kann ich die sozialen Medien im Job nutzen?
  • Bin ich „out“, wenn ich sie nicht nutze? 
  • Welche Social Medias sind aktuell interessant? 
  • Was gehört zu einem professionellen geschäftlichen Account? 
  • Wie viel Zeit kostet mich die Pflege im Arbeitsalltag?

Referentin: Deike Meyer, Kommunikanten, Bremen
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich.

in Delmenhorst

Termin: Do. 29. Sept. 2020, 18.00 – 21.00 Uhr
Ort: VHS Delmenhorst, Am Turbinenhaus 11
Anmeldung: VHS Delmenhorst, T.: (04221) 98180-0
Gebühr: 10 €
 

Kluge Entscheidungen treffen

Mit Kopf, Herz und Bauch
Die Fähigkeit gute Entscheidungen zu treffen ist ein wichtiger Baustein für ein erfolgreiches Berufsleben und eine gute Gesundheit. Welche Entscheidungsprozesse finden zwischen Kopf, Herz und Bauch statt? In diesen Workshop fließen wissenschaftliche Erkenntnis ebenso mit ein, wie alltagstaugliche Methoden und Tipps.
Willkommen sind diejenigen, die neugierig sind auf das, was eine gute Entscheidung ausmacht, sowie diejenigen, die vor einer aktuellen Entscheidungsfindung stehen. Entscheiden Sie sich!

Referentin: Imke Leith, KELE-Coaching, Ottersberg
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich!

in Wildeshausen

Termin: Do., 05. Nov. 2020, 09.00 – 12.30 Uhr
Ort: VHS Wildeshausen, Wittekindstrase 9, Raum 11
Anmeldung: VHS Wildeshausen, T.: (04431) 71622
Gebühr: 10 €

in Ganderkesee

Termine: Mi., 23. Sep. 2020, 16.30 – 20.00 Uhr
Ort: regioVHS Ganderkesee, Altes Rathaus, Rathausstr. 24, Raum 5
Anmeldung: regioVHS Ganderkesee-Hude T.: (04222) 44-444
Gebühr: 10 €

Schlagfertig

Geschickt kontern - Nie wieder sprachlos!
Kritik von Chefs, Sticheleien von Kollegen oder kleine Gemeinheiten können uns sprachlos machen. Manche Situationen können schnell peinlich und unangenehm werden und mit hochrotem Kopf drucksen wir in solchen Momenten hilflos herum. Erst Stunden später fällt uns dann eine passende Antwort ein. Dumm gelaufen. Muss aber nicht so bleiben: Denn Schlagfertigkeit lässt sich lernen.
In diesem Seminar gibt es Tipps und Tricks, Beispiele und praktische Übungen, damit Sie nie wieder sprachlos sind.

Referentin: Imke Leith, KELE-Coaching, Ottersberg
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich!

in Wildeshausen

Termin: Do., 01. Okt. 2020, 16.30 – 20.00 Uhr
Ort: VHS am Bahnhof, Bahnhofstrase 24, Raum 11
Anmeldung: VHS Wildeshausen, T.: (04431) 71622
Gebühr: 10 €

Altersvorsorge

Nicht nur für Frauen ein herausforderndes Thema
Die berufliche Biografie von Frauen stellt sich in der Regel anders dar, als die von Männern. Frauen unterbrechen ihre Erwerbstätigkeit häufiger aufgrund von Kindererziehung und auch für die Pflege von Angehörigen. Damit im Ruhestand trotz Unterbrechungszeiten eine Aussicht auf eine erträgliche Rente besteht, bedarf es einer guten Vorbereitung und einer Auseinandersetzung mit diesem Thema.

An welchen Schrauben frau drehen kann, um sich für das Alter auch finanziell gut aufzustellen, beleuchtet an diesem Vormittag eine Expertin der Verbraucherzentrale Oldenburg.

Referentin: Andrea Rublack, Dipl.-Pädagogin und Finanzökonomin
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich. Max. 15 Teilnehmerinnen

in Oldenburg

Termin: Do., 05. Nov. 2020, 9.00 – 12.00 Uhr
Ort: VHS Oldenburg, Karlstr. 25, LzO Forum
Anmeldung: VHS Oldenburg, T.: (0441) 92391-50
ohne Gebühr
 

Frauen in einer digitalisierten Arbeitswelt

Für die Meisten ist die Benutzung des Smartphones heutzutage selbstverständlich. Trotzdem meinen viele Frauen, nicht gut mit digitaler Technik umgehen zu können. Eine Arbeitswelt ohne diese Technik wird es in Zukunft nicht mehr geben. Arbeitsplätze in der Altenpflege, im Gesundheitswesen oder im Einzelhandel sind ohne Nutzung von Computer, Tablet oder Smartphone undenkbar geworden. Wer mit digitalem Know-how nach einer Erziehungszeit oder einer beruflichen Neuorientierung auf dem Arbeitsmarkt unterwegs ist, hat so die besseren Chancen. Und die Meisten bringen viele Vorkenntnisse mit. Der Vortrag öffnet Ihnen die Tür zur „digitalisierten“ Welt und wird Sie ermuntern, diese Technik zu verstehen und mit ihr zu arbeiten.

Referentin: Swantje Letzsch, IT-Trainerin, Bremen
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich. Max. 15 Teilnehmerinnen

in Oldenburg

Termin: Mi., 07. Okt. 2020, 18.00 – 21.00 Uhr
Ort: VHS Oldenburg, Karlstr. 25, LzO Forum
Anmeldung: VHS Oldenburg, T.: (0441) 92391-50
Gebühr: 10 €
 
Aktuelle Informationen zur Corona-Krise