Vorträge und Seminare

Online-Seminar
'Bist du digital kompatibel? Wie wirke ich online?'

Zeit ist Geld. Deshalb nutzen viele Unternehmen die Möglichkeit von Videokonferenzen, zunehmend auch für Vorstellungsgespräche – zumindest in der ersten Runde der Bewerbungsgespräche. Die Vorteile liegen auf der Hand: Beide Seiten sparen Kosten und Zeit.
 
Doch Videogespräche haben ihre Tücken, die es im realen Jobinterview so nicht gibt. Auch hier gilt, der 1. Eindruck zählt. Doch, wer unsicher ist, „macht keinen guten Eindruck“.
 
Nebst Tipps für Ihre nächste Videobesprechung oder erstes Online-Bewerbungsgespräch heißt es in diesem Web-Seminar „learning by doing“ mit dem Ziel: Sicher und souverän in digitalen Meetings und Vorstellungsgesprächen.
 
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich! Referentin: Imke Leith, Ottersberg

Veranstaltungsort: ZOOM (online-Kommunikationstool für Videokonferenzen)
Nach Anmeldung erhalten Sie einen Techniksupport sowie einen Teilnahmelink für den Zugang zum digitalen Seminarraum auf Zoom.
 
Voraussetzung: Computer mit Kamera und Audio oder Smartphone.
Dauer: 90 Minuten
Termin: 03.12.2020, 18:30 – 20:00 Uhr
 
 
Anmeldung bis 23.11.2020: Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft, Wildeshausen,
T.: (0 44 31) – 85-472

Gebühr: 15,- Euro

Gut vorbereitet für den Einstieg in den Beruf

Ein Angebot für Frauen mit Migrationshintergrund
Dieser Vormittag bietet Ihnen die Möglichkeit, aufbauend auf Ihren bisherigen Kenntnissen, sich mit folgenden Themen zu beschäftigen:
  • Möglichkeiten der Weiterbildung oder Umschulung für das berufliche Weiterkommen
  • Welche Förderhilfen gibt es?
  • Übersicht über den regionalen Arbeitsmarkt
  • Wie sind Alltag, Familie und Beruf miteinander vereinbar?
  • Allgemeine Tipps: wie z.B. Anerkennungsberatung, Bewerbungsmappen-Check, etc.
  • Nutzen Sie Ihre Chance, um die Weichen für Ihre berufliche Zukunft zu stellen!
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich!
Referentinnen:
Anne Wilkens-Lindemann und
Dr. Brigitte Bruck, Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe des Landkreises Oldenburg
 

in Wildeshausen

Termin: Mi., 25. Nov. 2020, 8.45 – 12.00 Uhr
Ort: VHS am Bahnhof, Bahnhofstrase 24, Raum 11
Anmeldung: VHS Wildeshausen, T.: (04431) 71 622
ohne Gebühr
 

Grenzen setzen

MIT GUTEM GEWISSEN „NEIN“ SAGEN
Die Kunden wollen etwas, der oder die Chef/-in hat Termindruck und benötigt alles sofort? Dazu kommt, dass die Kollegin oder auch der Kollege eine Urlaubsvertretung zu dem Zeitpunkt brauchen, wo auch Sie gerne frei hätten? Alle wollen etwas von Ihnen und das nicht nur bei der Arbeit, sondern auch in der Familie. Sie denken „Nein“, das möchte ich nicht – und sagen doch „Ja“! Dieser Workshop ist ein Nein-Sagen-Praxistraining mit Tipps und Übungen für die verschiedensten Situationen, wie Sie trotzdem in gutem Kontakt mit Ihrem Umfeld bleiben können und gleichzeitig Ihre persönliche Ressourcen stärken

Referentin: Imke Leith, KELE-Coaching, Ottersberg
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich. Max. 12 Teilnehmerinnen
Vorschau auf das 1. Halbjahr 2021:

in Wildeshausen

VHS Wildeshausen: Di., 19. Jan., und 26. Jan. 2021, 09.00 – 12.30 Uhr

AUTHENTISCHES AUFTRETEN – ÜBERZEUGENDE KÖRPERSPRACHE

Körpersprache ist die “Geheimsprache” von Kommunikation. Sie entscheidet, ob wir den Job bekommen, es einen respektvollen Umgang mit der Leitung gibt oder ob die Kollegen uns unterstützen. Unsere Präsenz und Ausstrahlung sind die wahren Erfolgsfaktoren. Dieses Seminar richtet sich an alle, die ihre persönliche Ausdruckskraft erleben, erkennen und optimieren wollen. Sie erfahren, warum das Gesagte mit den Körpersignalen übereinstimmen sollte und wie Sie auf andere authentisch und stimmig wirken. Dieser Workshop ist lebendig gestaltet durch praktische Übungen, Kurzpräsentationen und Feedbackrunden.

Referentin: Imke Leith, KELE-Coaching, Ottersberg
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich! Max. 10 Teilnehmerinnen
Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre Email-Adresse.
Wir informieren Sie, sobald das neue Seminarprogramm vorliegt.
Aktuelle Informationen zur Corona-Krise